Google+ Followers

Mittwoch, 19. März 2014

Nr.17: Es wird österlich (2)

Hallo meine Lieben 


hier sitzen Emma und ihre Freundinnen noch
zufrieden auf der Hühnerleiter und freuen
sich über ihr Legeergebnis 


doch stellt euch vor, als ich heute morgen die
goldenen Eier in die extra dafür 
gewerkelten Körbchen, 
einsammeln wollte, waren g'rad 
noch vier Stück da. 
Mein erster Gedanke: wer war das,
wer hat die Eier gestohlen?
Ich bin immer noch am grübeln....

Also zeige ich euch halt die leeren
Körbchen 






Zum Schluß noch eine 0sterkarte
natürlich mit Federn



Das war's für heute!
Fortsetzung folgt
♣ ♣ ♣ ♣ ♣

Liebe Grüße
Karin

Ganz lichen Dank für eure Kommentare.
Ich freue mich immer sehr darüber wenn
euch meine Werkeleien etwas gefallen.



Kommentare:

  1. die Hühnchen sind ja niedlich! Und auch das Körbchen + die Karte- gefällt mir alles gut
    LG
    Elma

    AntwortenLöschen
  2. Elma hat ja so Recht: Alles ist supertoll. Die Farben deiner Osterkarte gefallen mir besonders.
    Liebe Grüße
    Elfi

    AntwortenLöschen
  3. Deine Hühner ist echt der Knaller!!!!
    Die Körbchen sind auch niedlich...muß ich auch noch welche machen
    und die Karte ist echt schön!
    Klasse freue mich auf Fortsetzung!
    LG
    Nicole

    AntwortenLöschen
  4. Gack, gack, gack...
    .. ich war`s nicht! Weder gegessen, noch versteckt, noch gelegt -hi, hi!

    Aber ich hab mich riesig über deine lieben Zeilen gefreut!
    Deine Hühnerschar ist zuckersüß, die Eierkörbchen allerliebst und die Osterkarte einfach stimmig mit den Federn im HG!

    Liebe Erzigrüße
    Gaby

    AntwortenLöschen
  5. Moin Karin,
    hmmmm, wer die Eier wohl gemopst hat????? Tja, wech ist wech. Ich schwärme total von deinen süßen Hühnern. Die Körbchen sind auch total schön geworden. Na und die Karte ist mal wieder ein absoluter Hingucker. Ja, ich bin auch gerade auf´n Federntrip, hihi.
    Ich wünsche dir noch einen schönen Tag.
    Liebe Grüße Heidi

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Karin,

    deine Hühner haben ja einen schönen Platz und die Körbchen sind zuckersüß mit den schönen Häkelblüten. Die Osterkarte ist auch wunderbar.

    Liebe Grüße
    Irmgard

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Karin,
    du bist ja ein fleißiges Osterhasen-Gehilflein. Tolle Körbchen und die Hühnerchen erst, einfach Spitze. Auch deine Karte ist wieder sehr schick.
    L.G.KarinNettchen

    AntwortenLöschen
  8. Hallo liebe Karin, weißt du eigentlich, dass deine Posts gar nicht bei mir angezegt werden? Hmm, aber ich bin doch Leser! Ok, das ist bei ein paar anderen Blogs auch so, aber ich finds doof....
    Die Hühner sind ja wohl ober genial! Absolut knuffig. Und alle so brav auf der Leiter:) Die kleinen Körbe hab ich letztes Jahr auch mal gemacht...schön.
    Viele liebe Grüße von Corinna

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Karin,
    die kleinen Körbchen sind obersüß, da macht das Ostereier suchen doppelt soviel Spaß ;o)! Ganz viele,liebe Grüße,Petra

    AntwortenLöschen
  10. die Körbchen sind sooooooooooo toll
    LG SilviA

    AntwortenLöschen
  11. Hallo liebe Karin,

    deine Hühnchen, die Körbchen und auch die Karte sind wunderschön geworden. Es ist alles so liebevoll gestaltet. Ich bin wirklich begeistert von den Arbeiten. Die Häkelblümchen an den Körbchen ist eine tolle Idee. Ich habe auch schon viele solcher Blümchen gehäkelt. Man kann sie so vielseitig verwenden. Genieße einen schönen Sonntag. Ganz liebe Grüße Silvi

    AntwortenLöschen
  12. Hallo liebe Karin!

    Die Körbe sind total süß! Davon habe ich auch schon welche zu Ostern produziert, sie kamen super an. Meine waren allerdings nicht mit so tollen Blumen verziert!

    Die Karte ist auch superschön. Und die Emma und ihre Freundinnen-entzückend!

    Ganz liebe Grüße von Ellen

    AntwortenLöschen

Vielen ♥lichen Dank für Deinen lieben Kommentar und die Treue zu meinem Blog; ich freue mich über jedes Wort von Dir!